Tubacompacta Röhrentechnik und mehr
TubacompactaRöhrentechnikund mehr

Letzte Aktualisierung:

15. Oktober 2017

 

Röhrenbuden-Stammtisch

Gelsenkirchen

Weniger trinken,

weniger rauchen,

öfter mal

ein Büchlein kaufen!

Buchtipps 3

Elektronenröhren - Nachschlagewerke (Fortsetzung)

(17h) Brans, P. H., Röhren Vademecum 1947. Reglien's Verlag, Berlin-Grunewald, 1947.

  • Daten und Sockelschaltungen von 9.000 Röhren aus aller Welt
  • Vorwort und Erläuterungen in vier Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch und Russisch)
  • Buchdeckel aus Pappe, Buchrücken und -ecken aus Leinen, Format 21,5 x 29,5 cm
  • (17i) Titelblatt des Vademecums

(17j) Fritz, Friedrich, Codex-Röhrentaschenbuch. 2. Auflage, Stuttgart-S, 1951.

  • Jede Auskunft über Röhren durch Friedrich Fritz, Stuttgart-S, Olgastr. 103
  • Bezug durch O. Becht, Radio-Ing., Birkenfeld/Pforzheim
  • Format 21 x 15 cm

(17k) Fritz, Friedrich, Röhren. 13. Auflage, Codex-Verlag, Böblingen, Standard Elektrik Lorenz AG, Nürnberg, 1965

  • Daten der gebräuchlichsten Empfänger-, Verstärker-, Kleinsende-, Spezial-, Oszillografen- und Bildröhren, SEL-Ziffern- und Symbolanzeigeröhren und SEL-Thyratrons, Compactrons
  • (17ka) Titel- und Rückseite
  • (17kb) Vorwort des Herausgebers Friedrich Fritz
  • (17kc) Format 14,5 x 20,5 cm
  • (17kd) Begleitende Visitenkarte des Herausgebers
  • (17ke) Komplette Seite mit vorteilhaft platzierten, zugehörigen Sockelschaltbildern

(17l) General Electric, Essential Characteristics. 14. Auflage, General Electric Company, Owensboro, Kentucky 42301, USA

  • Nachdruck: Antique Electronic Supply, Tempe, AZ, USA, Format: 14 x 21,5 cm

(17m) RCA, Receiving Tube Manual. Technical Series RC-24, Radio Corporation of America, Harrison, N. J., USA, 1965.

  • Original Ausgabe, Format: 13,5 x 20,5 cm

Senderöhren - Nachschlagewerke

  • (17n) SIEMENS, Senderöhren, Datenbuch. Siemens AG, Bereich Passive Bauelemente und Röhren, Marketing Kommunikation, D-81617 München, 07.96.
    • Bestell-Nr. B442-P4212, DB 07962, Format 15 x 21 cm
  • (17o) SIEMENS, Senderöhren und Topfkreise für Fernsehanwendungen. Ausgabe 2, Siemens AG, Bereich Passive Bauelemente und Röhren, Marketing Kommunikation, W-8000 München 80, 7.91.
    • Bestell-Nr. B6-P4203, DB 11914.5, Format 15 x 21 cm
  • (17p) SIEMENS, Generatorröhren mit Zubehör. Ausgabe 3, Siemens AG, Bereich Passive Bauelemente und Röhren, Marketing Kommunikation, W-8000 München 80, 7.90.
    • Bestell-Nr. B6-P4201, DB 09904, Format 15 x 21 cm

Abgleich von Rundfunk-Empfängern

(18a) Limann, Otto, Ingenieur, So gleicht der Praktiker ab.

4. und 5. Auflage, Franzis-Verlag, München, 1960.

  • Heft 75 der RADIO-PRAKTIKER-BÜCHEREI, Format: 11,8 x 17,5 cm
  • Der Autor stellt einen Fahrplan zusammen, um systematisch und damit erfolgreich abzugleichen und Wiederholungen im Arbeitsablauf zu vermeiden. Empfehlenswert!

(18b) Schiffel, Rudolf, Dipl.-Ing., Woletz, Fritz, Ingenieur, Die Prüfung des Zwischenfrequenz-Verstärkers und Diskriminators (UKW-Meßgeräte, Teil 2). 3. Auflage, Franzis-Verlag, München, 1958.

  • Heft 36 der RADIO-PRAKTIKER-BÜCHEREI, Format: 11,8 x 17,5 cm
  • Die beiden Autoren beschreiben Prüfung und Einstellung eines UKW-Empfängers (u. a. Wobbelsender für 10,7 MHz).

(18c) Sutaner, Hans, Das Spulenbuch (Hochfrequenzspulen). 2. und 3. Auflage, Franzis-Verlag, München, 1960.

  • Heft 80/80a der RADIO-PRAKTIKER-BÜCHEREI, Format: 11,8 x 17,5 cm
  • Mit 78 Bildern und Schaltungen, 14 Tabellen und 12 Nomogrammen

Röhren- und Messgerätetechnik

(18d) Limann, Otto, Ingenieur, Dioden-, Röhren- und Transistor-Voltmeter. 6. Auflage, Franzis-Verlag, München, 1966.

Heft 33/35 der RADIO-PRAKTIKER-BÜCHEREI, Format: 11,8 x 17,5 cm
  • Eigenschaften und Schaltungen von elektronischen Voltmetern. Mit 160 Bildern. Titel der 1. bis 5. Auflage: "Röhrenvoltmeter".
  • Heathkit, VTVM Modell IM-11  Für eine schnelle Spannungs- oder Widerstandsprüfung leistete ein solch abgebildetes Röhrenvoltmeter jahrzehntelang treue Dienste. Die originalen Drehknöpfe, ausgetrocknet und rissig geworden, wurden allerdings ausgewechselt.
  • Heathkit, Hochspannungs-Tastkopf  In Verbindung mit dem Röhrenvoltmeter erlaubt der Tastkopf Messungen von Gleichspannungen bis 30 kV, z. B. Bildröhren- und Zeilenrücklaufspannungen, bei einem Eingangswiderstand von 11 MΩ.
  • Fluke 8860A Digital Multimeter  Für genauere Messungen steht mir ein Tischgerät in Halbleitertechnik mit IEEE-488 Interface-Option zur Verfügung.

(18e) Großmann, Hans, Glimmröhre und Fotozelle. 4. Auflage, Albrecht Philler Verlag, 495 Minden, 1959.

  • Heft Nr. 2011 der Lehrmeister-Bücherei, Format: 11,8 x 16,5 cm
  • Eigenschaften und Verwendungszweck der den Funktechniker interessierenden Glimmröhren und Fotozellen
  • Mit 85 Bildern und Tabellen

(18f) Steimel, Karl, Dr., Elektronische Speisegeräte. Franzis-Verlag, München, 1957.

  • Röhrenmessung  (Leseprobe)
  • Stabilisierschema  (Leseprobe)
  • Klappentext: "Dieses Buch ist für alle Entwicklungs- und Labor-Ingenieure der Mess-, Verstärker- und Gerätetechnik von unschätzbarem Wert. Es gibt ihnen für den Entwurf und die Bemessung von Speisegeräten grundsätzliche, rechnerische und schaltungstechnische Unterlagen, deren Anwendung zahlreiche Entwicklungsaufgaben auf diesem Sondergebiet abgekürzt oder überhaupt erst zum Ziele führt."
  • Format 15,5 x 21 cm, 246 Seiten

(18g) Günther, Hanns, (W. de Haas), Fuchs, Franz, Dr., Der praktische Radioamateur. 10. Auflage, Franckh'sche Verlagshandlung, Stuttgart, 1924.

(18h) Greif, Heinz, Kaltkatodenröhren. VEB Verlag Technik, Berlin, 1970.

  • Eigenschaften und Anwendung von Relais-, Zähl- und Anzeigeröhren
  • Format 15,3 x 22 cm, 152 Seiten

(18i) Nentwig, Kurt, Ing., Netzanschluss-Praktikum. Vogel-Verlag, Würzburg, 1958

(18j) Klein, Paul E., Dr.-Ing., Netztransformatoren und Drosseln. 1. Auflage, Franzis-Verlag, München, 1964

  • Heft 106/107 der RADIO-PRAKTIKER-BÜCHEREI, Format: 11,8 x 17,5 cm
  • 128 Seiten, 55 Bilder, 56 Tabellen

(18k) Richter, Heinz, Ingenieur, Elektrotechnik für Jungen. 10. Auflage, Telekosmos-Verlag, Franckh'sche Verlagshandlung, W. Keller & Co., Stuttgart, 1970.

  • ISBN 3 440 02485 7, Format 14 x 20 cm
  • Zehnte, weitgehend modernisierte Auflage unter Mitarbeit con Carl Datz.
  • 136 Abbildungen im Text, 51 Fotos auf 16 Tafeln
  • Eine Einführung durch Selbstbau und Experimente, die jedem gelingen.
  • Elektromotor  (Leseprobe)

(19) Alte Fernlehrgänge

Eine der wenigen Möglichkeiten, heute noch Röhrentechnik bis zur Perfektion zu erlernen, ist die intensive Beschäftigung mit einem Lehrgang aus der alten Zeit.

(19a) Christiani, Paul, Dr.-Ing. habil., Lehrgang Radiotechnik. Lehrinstitut für Techn. Fernunterricht, Konstanz, 1957 bzw. 1960.

Christiani - Lehrgang Radiotechnik, Titelblatt

Inhalt des kompletten Lehrgangs:

  • 26 Lehrbriefe im DIN-A4-Format
    • Nr. 1 - 25
      • Lehrbriefe mit Prüfungsaufgaben
    • Nr. 26
      • Übersicht des Gesamtinhalts der Lehrbriefe
      • Formeln, Tabellen, Schaltzeichen, Maße und Maßeinheiten
      • Antennenanlagen nach VDE 0855, Teil 1
  • Farbig gedruckt auf festem Karton:
    • Vierstellige Logarithmentafel
    • Trigonometrische Tafeln
    • Widerstandsdiagramme
  • Blauer Schuber aus Plastik/Pappe
Dieser Lehrgang kostete eine Menge Geld und wurde damals über einen Zeitraum von zwei Jahren mit monatlich einem Lehrbrief realisiert. Die Lösung der Aufgaben musste man nach Christiani schicken und erhielt sie dann korrigiert und benotet zurück. Nach Beendigung des Lehrgangs wurde ein Zeugnis als Radio- und Fernsehtechniker ausgestellt, was bei der Stellensuche als zusätzliches Qualifikationsmerkmal äußerst hilfreich war. Begehrt war es allemal, weil man bescheinigt bekam, dass man Radio- oder Röhrenverstärkerschaltungen selbstständig entwickeln konnte.
Noch heute sind diese 26 Hefte ein wertvoller Helfer, zumal man nicht alles im Kopf behalten kann. Selten, aber dennoch wird dieser Lehrgang von Zeit zu Zeit bei Auktionen angeboten.

(19aa)

Christiani - Lehrgang Radiotechnik, Schuber hochkant

(19ab)

Christiani - Lehrgang Radiotechnik, Schuber liegend

(19ac)

Christiani - Lehrgang Radiotechnik, Schuber aufgeklappt

(19ad)

Christiani - Lehrgang Radiotechnik, Tafeln

(19ae)

Christiani - Lehrgang Radiotechnik, 26 Hefte ausgebreitet

(20) Katodenstrahloszilloskope

Es gibt bewährte Literatur aus der Vergangenheit, um sich in die interessante Materie der Oszillografie einzuarbeiten.

(20a) Sutaner, H., Wie arbeite ich mit dem Elektronenstrahl-Oszillografen? 3. Auflage, Franzis-Verlag, München, 1963.

  • Heft 99 der RADIO-PRAKTIKER-BÜCHEREI, Format: 11,8 x 17,5 cm
  • Mit 87 Bildern. Arbeitsweise und Untersuchungen bzw. Messungen sowohl auf nieder- als auch hochfrequentem Gebiet.

(20b) Beerens, A.C.N., KerkhofsA.W.N., 101 Versuche mit dem Elektronenstrahl-Oszillografen. 5. Auflage, Philips Taschenbücher, Hamburg, 1975.

(20c) Richter, Heinz, Ingenieur, Hilfsbuch für Katodenstrahl-Oszillografie. 5. Auflage, Franzis-Verlag, München, 1965.

  • Aufbau und Wirkungsweise - Arbeitsrichtlinien für die Oszillografenpraxis - Anwendungsgebiete der Katodenstrahl-Oszillografie - Industrieoszillografen, Oszillografenröhren, Selbstbauoszillografen
  • Selbstbau-Oszillograf, Selbstbau-Elektronenschalter, Selbstbau-Phasenschieber. Atlas der Oszillogramme.
  • 272 Seiten, 357 Bilder, darunter 111 Oszillogramme, 21 Tabellen, Ganzleinen
  • Cossorscope Model 1099
  • Ein in Deutschland eher seltenes Oszilloskop aus England, an dem bedauerlicherweise ein Bedienungsknopf an der Frontseite des Oszilloskps fehlt. Dagegen ist das Typenschild recht gut erhalten.

(20d) Millner, R., Dr., Katodenstrahl-Oszillographen. VEB Verlag Technik, Berlin, 1965.

  • Katodenstrahlröhre, Zeitablenkung, Meßverstärker, Strom- und Spannungsversorgung, Ausführung von Oszillographen, Fotografische Registrierung, Praktische Anwendungen des Oszillographen mit Beispielen.
  • Die Darstellung ist so gehalten, dass sie auch für den Anfänger verständlich bleibt und er sich in die röhrenbasierten Schaltungen einarbeiten kann. Unter anderem werden auch Sioskop, Picoskop, Uniskop, Duoskop, Sonovisor und weitere Zusatzgeräte besprochen.

(20e) Möller, Walter, Oberstudienrat, Die Braunsche Röhre. IV. Auflage, Jakob Schneider Verlag, Berlin-Tempelhof, 1949.

  • Ein Handbuch für praktische Arbeiten und Demonstrationsversuche mit dem Kathodenstrahloszillographen. Mit 371 Abbildungen, Schaltskizzen und Oszillogrammen.
  • Dargeboten wird der Stoff grundsätzlich in der Form, dass jedem Einzelthema schulbuchmäßig eine hinreichende Erklärung der theoretischen Grundlagen vorausgeschickt wird.
  • Das Buch ist in schwarzem Leinen gebunden, Name und Titel sind goldfarben eingeprägt.
  • 288 Seiten mit 37 Abbildungen, Schaltskizzen und Oszillogrammen, Leinen gebunden

Anhand der Fotos wird es einem sicherlich leichter fallen, auf Flohmärkten oder in Bucharchiven die entsprechenden Bücher zu identifizieren. Alle diese Ausgaben sind seit Jahrzehnten meine ständigen Begleiter, wobei der Sutaner aus der Radio Praktiker Bücherei mehr als Büchlein bezeichnet werden darf. Trotzdem essentiell.

Weitere beliebte und empfehlenswerte Bücher (ohne Abbildung) waren/sind die von Carter/Schanz, Kleine Oszillographenlehre, und Czech, Oszillografen-Meßtechnik.

(20f) Douglas, Alan, Tube Testers and Classic Electronic Test Gear. Sonoran Publishing, LCC, Chandler, Arizona 85226, July 2000.

Moderne Röhrenliteratur

(21a) zur Linde, Rainer, Röhrenverstärker für Gitarren + Hi-Fi. 5. Auflage, Elektor-Verlag GmbH, Aachen, 1986.

  • ISBN 3-921608-41-4, Format: 14 x 21 cm
  • Diode, Triode, Pentode, Eingangsstufe, Klangregelung, Phasenumkehr, A-Betrieb, Gegentaktbetrieb, Daten gängiger RöhrenReparaturtechnik und Fehlersuche in Instrumentalverstärkern
  • Drei Selbstbauprojekte: Gitarrenübungsverstärker mit 6W - Ein Gitarrenverstärker mittlerer Leistung - HiFi-Röhren-Endstufe
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tubacompacta 2008-2017