Tubacompacta Röhrentechnik und mehr
TubacompactaRöhrentechnikund mehr

Letzte Aktualisierung:

15. Oktober 2017

 

Röhrenbuden-Stammtisch

Gelsenkirchen

Weniger trinken,

weniger rauchen,

öfter mal

ein Büchlein kaufen!

Buchtipps 1

Alte und neue Schinken

(1a) Ratheiser, Ludwig, Ing., Röhren-Handbuch. Franzis-Verlag, München, Technischer Verlag Erb, Wien, 1955.

Ratheiser, Röhren-Handbuch, 1. Ausgabe, 1955

(1b) Ratheiser, Ludwig, Ingenieur, Das große Röhrenhandbuch. Reprint von 1955, Franzis-Verlag GmbH, München, 1995.

  • ISBN 3-7723-5064-X
  • Großformat 22 x 30 cm (ca. DIN-A4-Format)
  • 296 Seiten, 2500 Abbildungen, 1400 Sockelschaltungen, 275 Röhrentafeln, 16 Tabellen
  • Röhren-Ratgeber mit den Kennwerten von rund 4000 Röhren aus Europa und USA inklusive Vergleichsangaben
Ratheiser, Röhren-Handbuch, 1995, Reprint von 1955

(1e) Ratheiser, Ludwig, Ingenieur, Röhren-Handbuch. 2. Auflage, Franzis-Verlag, München, 1958.

(1c) Ratheiser, Ludwig, Ingenieur, Röhren- und Transistoren-Handbuch. 3. Auflage, Technischer Verlag Ing. Walter Erb, Wien, 1964.

Ratheiser, Röhren- und Transistoren-Handbuch, 1964

(1d) Ratheiser, L., Rundfunkröhren, Eigenchaften und Anwendung. Union Deutsche Verlagsgesellschaft Berlin Roth & Co., Berlin SW 68, 1940.

(2) Beier, Wilhelm, Das große Röhrenhandbuch. Reprint von 1965, Franzis-Verlag GmbH, Poing, 1998.

  • ISBN 3-7723-5372-X
  • Teil 1. Sende- und Empfangsröhren (Röhren der Buchstabenreihe, Röhren der Zahlenreihe) - Sowjetische Sende- und Empfangsröhren - Gleichrichterröhren - Stromtore (Thyratrons) - Röhrenvergleichstabelle - Erläuterungen - Herstellerverzeichnis
  • Teil 2. Fernsehbild- und Dreifarbenröhren - Oszillografenröhren - Kathodenstrahlröhren - Polarkoordinatenröhren - Fernsehaufnahmeröhren - Ignitronröhren - Magnetronröhren - Klystronröhren - Wanderfeldröhren - Karzinotronröhren - Quarze - Germanium- und Siliziumdioden - Transistoren - Halbleiter-Vergleichstabelle - Fotodioden - Fotozellen - Fotozellen mit Sekundärelektronenvervielfacher - Spannungsregelröhren - Strahlungszähler (Geiger-Müller-Zählrohre) - Thermokreuze - Stromregelröhren - Erläuterungen - Bedeutung der Symbole - Herstellerverzeichnis
  • Titelseite der Lizenzausgabe 1998 im DIN-A4-Format

(3) Diciol, Otto, Ingenieur, Niederfrequenzverstärker-Praktikum. 1. Auflage, Franzis-Verlag, München, 1959.

  • Eintakt-Klasse-A-Verstärker  (Leseprobe)
  • Siemens 6 S Ela 2117  (Leseprobe)
  • Rezension  (Leseprobe)
  • Der Klassiker schlechthin! Vermittelt wird Grundlagenwissen, das Schritt für Schritt zur kompletten Berechnung eines NF-Verstärkers führt. Ausführliche Erläuterungen mit Schaltplänen von Telefunken/Siemens V41 und V42 (Studioverstärker), Telefunken V69 (25-W-Verstärker), Siemens 6 S Ela 2117 (Steuerverstärker), Siemens 6 S Ela 2525 (50-W-Vollverstärker), Siemens 6 S Ela 2796 (250-W-Leistungsverstärker), Entzerrerverstärker Grundig TK 7/3 D und Telefunken Magnetophon KL35.
  • 396 Seiten, 183 Bilder, 10 teils dreifarbige Tafeln

(4a) Limann, Otto, Ingenieur, Funktechnik ohne Ballast. 1. Auflage, Funkschau-Verlag Oscar Angerer, Stuttgart-S, 1949.

  • Das Buch basiert auf der Aufsatzreihe "Funktechnik ohne Ballast" in der Funkschau. Kennzeichen sind die besonders einprägsame, enge Bindung von erklärendem Text und optischem Bildeindruck.

(4b) Limann, Otto, Ingenieur, Funktechnik ohne Ballast. 7. Auflage, Franzis-Verlag, München, 1963.

  • Nur diese 7. Auflage beinhaltet den Übergang von der Röhren- zur Transistortechnik, vielfach in vergleichender Darstellung. 332 Seiten mit 560 Bildern und 8 Tafeln.

(4c) Limann, Otto, Ingenieur, Fernsehtechnik ohne Ballast. 6. Auflage, Franzis-Verlag, München, 1964.

  • Bildzerlegung und Bildübertragung - Bildröhren - Grundaufbau und Eingangsschaltung des Fernsehempfängers - Bild-Zf-Verstärker - Video-Verstärker - Tonteil - Etwas Regel- und Impulstechnik - Regelschaltungen zwischen Eingangsstufe und Bildröhre - Impulsabtrennung - Kippspannungsgeneratoren - Ablenkgeräte - Regelschaltungen im Ablenkteil - Zusatzeinrichtungen - Stromversorgung - Schaltungsuntersuchung (Philips Leonardo AS Automatic) - Hochfrequenzleitungen und Leitungskreise - Fernsehantennen
  • 240 Seiten mit 280 Bildern und einer Klapptafel

(5a) Diefenbach, Werner W., Bastelpraxis. 7. Auflage, Franzis-Verlag, München, 1967.

  • Taschen-Lehrbuch des Radio- und Elektronik-Selbstbaues
  • Einführung in die Selbstbautechnik von Rundfunkempfängern mit vielen praktischen Beispielen und Bauanleitungen für Detektor-, Geradeaus- und Superhetempfänger sowie HiFi-Verstärker, KW-Geräte und Zusatzeinrichtungen
  • Sonderausgabe aus der RADIO-PRAKTIKER-BÜCHEREI

(5b) Behn, F. W., Dipl.-Ing., Diefenbach, Werner W., Die Kurzwellen. 5. Auflage, Franzis-Verlag, München, 1958.

Die beiden Bücher (4b) und (5b) bieten im Stil eines Lehrgangs Grundlagen an, um sich in die Materie der Radiotechnik mit Röhren einarbeiten zu wollen.

Während das Buch (4b) Grundlagenwissen (mit Widerstand, Kondensator, Spule, Schwingkreis etc.) vom Einkreiser bis zum Gegentaktverstärker vermittelt, führt das zweite (5b) systematisch in die Geheimnisse der Radioempfänger (mit etlichen Schaltungen und Wickeldaten) und Sender ein. Und alles mit Röhren!

Beide Bücher sind im Franzis-Verlag erschienen und schon seit langem vergriffen, finden sich ab und zu auf Flohmärkten oder Amateurfunkbörsen wieder, sind aber auch im Internet aufzustöbern.

(6) Pabst, Bernhard, Anleitung zur Fehlersuche für Rundfunkmechaniker. VEB Verlag Technik, Berlin, 1966.

  • In diesem Buch wird die systematische Fehlersuche in allen Stufen eines Radios einschließlich Netzteil betrieben, sodass man nach einer gewissen Einarbeitungszeit jeden Fehler eines Radios einkreisen und lokalisieren kann.
  • Koppelkondensatoren - Brumm minimieren (Leseprobe)
Pabst, Bernhard - Fehlersuche für Rundfunkmechaniker, 1966

(6a) Pabst, Bernhard, Bauelemente der Rundfunktechnik. Dritte, erweiterte Auflage, VEB Verlag Technik, Berlin, 1962.

  • Format 17 x 23,5 cm, Leinenrücken
  • 256 Seiten, 310 Bilder, 20 Tafeln
  • VLN 201 - Dg. Nr. 370/83 62 Deutsche Demokratische RepublikVLN 201 - Dg. Nr. 370/83 62 Deutsche Demokratische Republik
  • Inhalt:
    • 1. Kondensatoren
    • 2. Spulen und Spulensätze
    • 3. Wellenschalter
    • 4. Widerstände
    • 5. Lautsprecher
    • 6. Transformatoren
    • 7. Siebdrossel
    • 8. Tonblende-, Höhen- und Tiefenregler, Klangregister und 9-kHz-Sperre
    • 9. Selengleichrichter und Sicherung
    • 10. Stabilisatoren
    • 11. Empfängerröhren, ihre Sockel und Fassungen
    • 12. Halbleiter-Bauelemente
Pabst, Bernhard - Bauelemente der Rundfunktechnik, 1962

(7a) Schubert, Karl-Heinz, Das große Radiobastelbuch. 4. Auflage, Militärverlag der Deutschen Demokratischen Republik (VEB), Berlin, 1974.

  • Format 15 x 21,5 cm, 424 Seiten, zahlreiche Abbildungen, umfangreiche Tabellen
  • Werkstattpraxis, Konstruktionstechnik, Röhren- und Transistorschaltungen
  • Selbstbau von Röhrenempfängern und NF-Verstärkern, Bauanleitungen mit Transistoren, Konstruktion von HF-Spulen und NF-Ausgangsübertragern, umfangreicher Tabellenteil mit Röhren und Transistoren aus der DDR.
  • Amateurfunker Karl-Heinz Schubert DM 2 AXE
  • Glimmspannungsteiler StR 280/40  (Leseprobe)
Schubert, Karl-Heinz - Das große Radiobastelbuch, 1974

(7b) Streng, Klaus K., abc der Niederfrequenztechnik. Militärverlag der Deutschen Demokratischen Republik (VEB), Berlin.

(7c) Jakubaschk, Hagen, Meßplatz des Amateurs. Franckh'sche Verlagshandlung, Stuttgart, 1962.

  • Aus der Reihe Praxis des Funkamateurs, bearbeitet von Heeg, Hans
  • Bauanleitungen für Meßgeräte in Röhrentechnik
  • Format 13,2 x 19,5 cm
  • Röhrenvoltmeter für Gleich- und Wechselspannung
  • Wechselspannungs-Tastkopf zum Röhrenvoltmeter
  • R-L-C-Z - Meßbrücke
  • Kombinierter Meß-Sender und Tongenerator für Sinus und Rechteck
  • Hochwertiger Elektronenstrahl-Oszillograf
  • NF-Klirrfaktormeßgerät NF-Prüfverstärker
  • Gestaltung und Arbeit am Meßplatz bei Autor Hagen Jakubaschk
  • 80 Seiten mit 18 Abbildungen

(7d) Rodenhuis, E., Hi-Fi Verstärker-Schaltungen. 3. erweiterte Auflage, Philips' Technische Bibliothek, N. V. Philips' Gloelampenfabrieken, Eindhoven (Niederlande), 1966.

  • Schaltungsauslegung von HiFi-Verstärkern, Pentoden, Trioden, Ultralinear-Schaltung
  • Ausgangstransformator EI150 mit Wickeldaten
  • Komplette Abhandlungen über Vor-, Phasenumkehr- und Endstufen
  • Leistungsverstärker in 3 W, 10 W, 20 W, wahlweise mit ECL86, EL84, EL34 in Ein-, Gegentakt- und Ultralinearbetrieb
  • Transformatorloser 10-W-Gegentaktverstärker mit 2 x EL86
  • Vorverstärker mit EF86 und ECC83, Rausch- und Rumpelfilter, Mischverstärker
  • D.K. 621.375.2.029.4, Format 14,8 x 21 cm
  • 111 Seiten mit 64 Abbildungen
  • Transformatorloser Gegentakt-Verstärker mit 2 x EL86  (Leseprobe)

(7e) Kühne, Fritz, Tetzner, Karl, Kleines Stereo-Praktikum. 2. Auflage, Franzis-Verlag, München, 1964.

  • Heft 97/98 der RADIO-PRAKTIKER-BÜCHEREI, Format: 11,8 x 17,5 cm
  • "Das vorliegende Buch gibt eine abgerundete Darstellung der Schallplatten-, Tonband- und Rundfunk-Stereofonie nach ihrem neuesten technischen Stand." Mit 99 Bildern
  • Empfehlenswerter, zigfach nachgebauter 35-Watt-Stereo-Endverstärker, angelehnt an eine Grundig-Schaltung mit 2 x ECC83 und 4 x EL84
  • Physiologische Lautstärkeeinstellung  (Leseprobe)

(7f) Kühne, Fritz, Hi-Fi-Schaltungs- und Baubuch. 1. Auflage, Franzis-Verlag, München, 1957.

  • Heft 85 der RADIO-PRAKTIKER-BÜCHEREI, Format: 11,8 x 17,5 cm
  • Mit 33 Bildern und 3 Tabellen
  • Klangregel-Netzwerk  (Leseprobe)
  • Was ist Hi-Fi ? - Was man beim Selbstbau beachten muß - Tonspannungsquellen für Hi-Fi-Anlagen - Lautsprecher für Hi-Fi-Wiedergabe
  • Schaltungstechnik:
    • Hi-Fi-Komplettverstärker in Ultralinearschaltung
    • 5-Röhren-10-Watt-Hi-Fi-Komplettverstärker
    • Steuer- und Mischverstärker in Hi-Fi-Qualität
    • Hi-Fi-Steuer- und Mischverstärker mit Phono-Vorverstärker
    • 20-Watt-Hi-Fi-Endverstärker mit 2x EL34
    • Parallel-Push-Pull (PPP)-Endverstärker für 20 Watt
    • Die "eisenlose" Endstufe

(7g) Manzke, Eckhard-Heinz, Autoempfänger. 2. Auflage, Franzis-Verlag, München, 1968.

  • Heft 89/90a der Radio-Praktiker-Bücherei
  • Einbau, Antennen und Funkentstörung
  • 192 Seiten, 149 Bilder, 16 Tabellen
  • Format 11,7 x 17,5 cm, Dreifach-Cellu-Band
  • Umschlagbild: Autoempfänger Blaupunkt Hamburg W.
  • Antenneneinbau  (Leseprobe)

(8a) Schröder, Heinrich, Dr.-Ing., Elektrische Nachrichtentechnik, Band I. Verlag für Radio-Foto-Kinotechnik GmbH, Berlin-Borsigwalde, 1959/1965.

  • Grundlagen, Theorie und Berechnung passiver Übertragungsnetzwerke
  • 650 Seiten, 392 Bilder - 7 Tabellen - 536 Formeln - 48 Rechenbeispiele - 97 durchgerechnete Aufgaben
  • Format: 15 x 21,2 cm, Ganzleinen

(8b) Schröder, Heinrich, Dr.-Ing., Elektrische Nachrichtentechnik, Band II. Verlag für Radio-Foto-Kinotechnik GmbH, Berlin-Borsigwalde, 1963/1968.

  • Die mitabgebildete ECC82 von Tesla dient lediglich dem Größenvergleich.
  • Für den Anfänger, aber auch den Quereinsteiger eine gute Gelegenheit, sich Grundwissen anzulesen, nachzuschlagen und bei Diskussionen "ein Wörtchen mitzureden". Selbst für erfahrene Elektrotechniker sind die beiden Bände ein ideales Nachschlagewerk.
  • In Diskussionsforen habe ich schon mehrfach auf die inhaltliche Qualität hingewiesen, weil diese Bücher für mich immer noch mit das Beste aus der "alten Zeit" sind. Sie führen systematisch und trotzdem leicht verständlich an die Berechnung von Röhrenschaltungen, Ausgangsübertragern, Netztrafos etc. heran. Mustergültig sind auch die Beispielaufgaben, bei deren Lösung man nicht im Stich gelassen wird.
  • Als Hilfestellung bei der Suche auf dem Flohmarkt oder bei Radio-Tauschbörsen noch ein Foto der Umschlagseite des zweiten Bandes, um schneller auf dem Krabbeltisch fündig zu werden. Ohne Schutzumschlag allerdings sieht das Buch - wie oben gezeigt - mit Leinendeckel dunkelblau aus, Verfasser und Titel sind goldfarben eingeprägt.

(9a) Pitsch, Helmut, Dipl.-Ing., Lehrbuch der Funkempfangstechnik, Band I. 3. Auflage, Akademische Verlagsanstalt Geest & Portig, Leipzig, 1959.

  • § 1 - 299. Grundlagen, Röhre, Schwingungskreis und Empfängerstufen. Mit 493 Abbildungen

(9b) Pitsch, Helmut, Dipl.-Ing., Lehrbuch der Funkempfangstechnik, Band II. 3. Auflage, Akademische Verlagsanstalt Geest & Portig, Leipzig, 1960.

  • § 300 - 545. Rückkopplung, Regelungen, Stromversorgung; Telegraphieempfang, Antenne, Lautsprecher, Stereophonie, UKW-Empfang, Transistorempfänger. Mit 726 Abbildungen

(10a) Haak, Edmund, Dr., Einführung in die Technik der Elektronenröhren. Zweite Auflage, Verlag Erich Herzog (E. Herzog und R. Damm), Goslar, 1953.

  • I. Geschichte, Arten und Namen der Elektronenröhren
  • II. Physikalische Grundlagen
  • III. Kennlinien und Kennwerte
  • IV. Störspannungen und Verzerrungen
  • V. Technischer Aufbau und Röhrentypen
  • Anhang
    • Graßl, L., Schneider, W., Weitverkehrsröhren, Siemens & Halske (Ausführliche Besprechungen der Röhren C3m, C3g, CCa, 2C39A, 3C39BA, RW3, RW3)
    • Fischer, Arndt, Denteler, Johannes, Moderne Groß-Senderöhren, Siemens & Halske
    • Kuss, D., Die Entwicklungsstufen der Röhren für Rundfunk- und Fernseh-Empfänger, TELEFUNKEN GmbH
  • Format: 14,7 x 21 cm, 241 Seiten mit zahlreichen Bildern, Diagrammen und Tabellen

(10b) Däschler, A., Dipl-Ing., Schilplin, G., Dipl.-Ing., Elektronen-Röhren. Zweite erweiterte Auflage, Verlag Christiani, Konstanz, 1954.

  • Die erste Auflage erschien im März 1945.
  • Format: 15 x 21 cm, 168 Seiten, 169 Bilder und 35 Tabellen

(10c) Däschler, Artur, Dipl-Ing., Elektronenröhren. 5. überarbeitete und erweiterte Auflage, Archimedes Verlag, Kreuzlingen/Schweiz, 1969.

  • © 1969 by Rolf Christiani & Cie., Archimedes Verlag
  • "Nach Klarstellung der physikalischen Grundlagen werden die grundsätzlichen Zusammenhänge hinsichtlich Anwendung der Röhren in Verstärker- und Oszillatorschaltungen behandelt. Anschließend folgt eine kurze Orientierung über die verschiedenen Röhrentypen der Rundfunktechnik, einschließlich jener für sehr hohe Frequenzen. entsprechend der vielseitigen Anwendung von Elektronenstrahlröhren sind auch diese besprochen, weiterhin Fernröhren, Photozellen, Kaltkathoden-Röhren, Thyratrons, Röntgenröhren und Nuvistoren."
  • Arbeitspunkt, Arbeitswiderstand  (Leseprobe)
  • Direkte, indirekte Heizung  (Leseprobe)
  • Format: 15 x 21 cm, 232 Seiten, 256 Bilder und 38 Tabellen

(10d) Lennartz, Herbert, Praktische Messgeräte für Hoch- und Niederfrequenz. Weidmannsche Verlagsbuchhandlung, Berlin, 1941.

  • I. Hoch- und Niederfrequenzmeßplatz für Laboratorium und Funkwerkstatt
  • II. Meßverstärker
  • III. Röhrenvoltmeter
  • IV. Schwebungssummer
  • V. Klirrfaktormeßeinrichtungen
  • VI. Meßsender
  • VII. Elektronenstrahloszillographen
  • VIII. Universalmeßbrücken
  • IX. Spannungsquellen
  • X. Anhang
  • Tabellenanhang
    • 1. Kommerzielle Röhren
    • 2. Rundfunkröhren
    • 3. Thyratrons
    • 4. Spannungsstabilisierungslampen
    • 5. Gleichrichterröhren
    • 6. Braunsche Röhren
  • Oszillograph, Netzgerät  (Leseprobe)
  • Format: 14,5 x 21 cm, 240 Seiten, 158 Abbildungen, 6 Röhrentabellen

Englischsprachige Literatur

(11a) Rodenhuis, E., Valves for Audio Frequency Amplifiers. First Reprint Edition, Old Colony Sound Laboratory, Peterborough, New Hampshire, USA, 1997

  • ISBN 1-882580-16-8, Format 14,7 x 20,3 cm
  • Erstveröffentlichung 1954 durch Philips' Technische Bibliothek, N. V. Philips' Gloelampenfabrieken, Eindhoven (Niederlande)
  • Wichtige Tipps für den Verstärkerbau und Besprechungen der Röhren EF40, EF86, ECC40, ECC83, EL84, EL34 und GZ34. Wickeldaten der benutzten Transformatoren
  • 3-W-Schallplattenverstärker
  • HiFi-Verstärker mit 2 x EL84 im Gegentakt
  • 10-W-Klasse-A mit einer EL34
  • 15-W-A.C./D.C. mit 2 x PL81 in Klasse B
  • 35-W-Verstärker mit 2 x EL34 in Klasse AB
  • 35-W-Qualitätsverstärker mit 2 x EL34 in Klasse AB
  • 70-W-Qualitätsverstärker mit 4 x EL34 in Klasse AB
  • 100-W-Verstärker mit 2 x EL34 in Klasse B

(11b) Mullard, Tube Circuits for Audio Amplifiers. First Reprint Edition, Audio Amateur Publications, Inc., Peterborough, New Hampshire, USA, 1993.

  • ISBN 1-882580-03-6, Format 20,4 x 25,3 cm
  • Das Buch wurde ursprünglich 1959 von Mullard Limited veröffentlicht, der Nachdruck von Philips Components Ltd. genehmigt
  • "Power amplifiers and pre-amplifiers for monaural and stereophonoc reproduction from microphone, radio, tape and pick-up stages"
  • Einführung in Schallplatten- und Tonbandgerätetechnik, NF-Verstärkertechnik einschließlich Ultralinearbetrieb (distributed loading), ähnlich wie bei Rodenhuis
  • Komplette Bauanleitungen teils weltberühmter Verstärker mit Verdrahtungsplänen (Lötösenleisten), Gehäuseabmessungen (auch für Abschirmbecher der Trafos) und ausführlichen Messdaten
  • Leistungsverstärker:
  • Five-valve, twenty-watt circuit '5-20' - Five-valve, ten-watt circuit '5-10' - Three-valve, three-watt circuit '3-3' (mit und ohne Klangeinsteller) - Seven-watt, d.c./a.c. circuit - Three-watt tape circuit (Type A revised) - Seven-watt stereophonic circuit - Two-watt stereophonic circuit
  • Vorverstärker:
  • Three-valve circuit - Two-valve circuit - Input-mixing circuit - Tape-equalising circuit (Type C revised) - Twin-channel stereophonic circuit

(12) G.E.C., An Approach To Audio Frequency Amplifier Design. First Reprint Edition, Old Colony Sound Laboratory, Peterborough, New Hampshire, USA, 1994

  • ISBN 1-882580-05-2, Format 15,1 x 22,8 cm
  • Das Buch wurde ursprünglich 1957 von G.E.C. Valve and Electronics Department veröffentlicht, der Nachdruck genehmigt.
  • Für Freunde der KT66 und KT88 eine ideale Lektüre zum Studium dieser beiden englischen Endröhren, den so genannten "beam power tubes".
  • Optimale Horizontallage von Röhren  (Leseprobe)
  • Performance of the "88-50"  (Leseprobe)
  • B309 versus B719  (Leseprobe)
  • Anmerkung:
    • B309 = 12AT7 = ECC81
    • B719 = 6AQ8 = ECC85

(13) Rozenblit, Bruce, Tube Audio Design. First Edition, Old Colony Sound Laboratory, Peterborough, New Hampshire, USA, 1997.

  • ISBN 1-882580-13-3, Format 21,6 x 28 cm
  • Introduction - What is a vacuum tube? - Single-stage basics - Simple gain circuits - Negative feedback - Single stage feedback circuits - Multistage basics - Amplifier parts - Output stages and transformers - Power supplies and voltage regulations -Stability networks - Classic designs (11 historische Schaltungen) - Practical considerations
  • Drei Bauanleitungen:
  • A Line Level Preamp (Glass Audio 2/1991)
  • Transformerless Output Amplifier (Glass Audio 2/1990)
  • Test Bench Power Supply
  • Das praxistaugliche, stabilisierte Netzgerät für die Werkbank reizt zum Nachbau. Merkmale: Auf Knopfdruck (discharge, reset) schadlose Trennung von Verbraucher und Stromversorgung. Ringkerntrafo, Spannungsverdopplung, CLC-Filterbank, Röhren: 6CA7, 12AX7A, drei analoge Meter. Dauerbetrieb: 100 mA bei 150 - 400 V, 65 mA bei 450 V, 50 mA bei 500 V. Strombegrenzung: 3, 15, 30 und 150 mA
  • 30 Werbeanzeigen amerikanischer Hersteller und Lieferanten

(13a) Smith, F. Langford, The RADIOTRON Designer's Handbook. Third Edition, Amalgamated Wireless Valve Company PTY. Ltd., Sydney, Australia, 1945.

  • Format: 14,5 x 22,2 cm, 352 Seiten
  • Distributed in U. S. A. by RCA Victor Company, Radio Corporation of America
  • Inhaltsverzeichnis  (Leseprobe)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tubacompacta 2008-2017